Wir sind Menschen aller sozialen und kulturellen Schichten und setzen unser Vertrauen auf den guten Vater-Gott. Unsere Glaubenprinzipien basieren auf der Heiligen Schrift, dem ewig gültigem Wort Gottes. Bei den Gottesdiensten und Treffen singen wir lebendige Lieder, meist mit Instrumenten begleitet.In jedem Gottesdienst steht die Predigt über ein aktuelles biblisches Thema im Mittelpunkt. Auf Gebet hin erleben wir bei gesundheitlichen und persönlichen Problemen immer wieder Gottes helfendes Eingreifen. Bei sozialen und materiellen Nöten leisten wir Hilfe im Rahmen unserer Möglichkeiten. Wir erheben keine Kirchensteuer, sondern vertrauen auf Gottes Versorgung durch freiwillige Spenden. Persönliche und verbindliche Gemeinschaft pflegen wir in Hausgruppen.

Unsere Gemeindeleiter haben meist Familie, üben noch einen Beruf aus oder stehen als ausgebildete und ordinierte Pastoren im geistlichen Dienst.

Wir behaupten nicht von uns, allein im Besitz aller Wahrheit zu sein. Deshalb arbeiten wir gerne mit anderen christlichen Kirchen, Gemeinden und Werken zusammen nach dem Motto des Hl. Augustinus:  

Im Notwendigen die Einheit,

im Ungeklärten die Freiheit,

in allem aber die Liebe.