Der griechische Begriff “SOZO” steht häufig im Neuen Testament und steht für retten, freisetzen, ganz machen, wiederherstellen, heilen, ganz sein, ….

Eine SOZO-Sitzung dauert ca. 1,5 bis 2 Stunden. Jedes SOZO ist eine Einzelsitzung und damit sehr individuell. Wir hören dabei aber immer von Gott.

So vielfältig wie unsere Herausforderungen sind, so unterschiedlich verläuft ein SOZO. Oft werden dabei folgende Bereiche berührt:

  • Heilung für die Seele
  • Aufdeckung und Veränderung von falschen oder ungesunden Gedankenmustern
  • Klärung und Versöhnung menschlicher Beziehungen
  • Befreiung von hinderlichen Glaubenssätzen und Lebenslügen
  • Wiederherstellung der Beziehung zu Gott Vater, Jesus und dem Heiligem Geist
  • Bestätigung der Identität in Gott
  • Finden der eigenen Bestimmung

SOZO repräsentiert gleichzeitig auch einen Lebensstil. Denn die SOZO-Werkzeuge lassen sich auch selbständig im Alltag anwenden und führen zu einer größeren Freiheit.

 

Der SOZO-Gebetsdienst wurde in der Bethel Church in Redding (USA) entwickelt und von der Vineyard Speyer in Deutschland eingeführt.

Für eine SOZO-Sitzung ist eine Anmeldung erforderlich. Der Dienst ist kostenlos.